In Niedersachsen, Bremen, Hamburg und angrenzend in Nordrhein-Westfalen gibt es viele attraktive Ausflugsziele zu entdecken. Mit dem Niedersachsen-Ticket reisen Sie günstig und klimafreundlich mit der Familie oder Freunden zu den schönsten Orten.
Wir haben für Sie einige besonders sehenswerte Reiseziele zusammengestellt. Wählen Sie einfach die passende Kategorie aus und lassen Sie sich die Ergebnisse anzeigen.

Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über eventuelle Einschränkungen und Änderungen durch die Corona-Maßnahmen und beachten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.


Landesmuseum Oldenburg

Entdecken Sie Kunst und Kulturgeschichte an den drei Standorten des Landesmuseums Oldenburg: Schloss, Augusteum und Prinzenpalais.

Als kulturelles Herz der Stadt vereint das Oldenburger Schloss Tradition und Moderne.
Rund 800 kulturgeschichtliche Exponate zeigen die Vielfalt des Oldenburger Landes – vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Glanzpunkte der Sammlung sind mittelalterliche Handschriften, Jugendstilensembles und Bauhausdesignobjekte.
Wechselnde Sonderausstellungen machen das Oldenburger Schloss zu einem Ort des Entdeckens und Erlebens.

Nutzen Sie ergänzend die Landesmuseum Oldenburg App für einen digitalen Spaziergang durch die prachtvolle Beletage des Schlosses!

Fesselnde Augenblicke verspricht die Galerie Alte Meister im Augusteum: In vier thematisch gegliederten Räumen werden Höhepunkte der religiös geprägten Malerei des Spätmittelalters, der virtuosen Portraitkunst des 16. und 17. Jahrhunderts und des europäischen Hoch- und Spätbarock gezeigt.

Der dritte Standort, die Galerie Neue Meister im Prinzenpalais, beherbergt eine umfangreiche Sammlung an Malerei und Skulpturen des 19. Jahrhunderts und der klassischen Moderne. Besucherinnen und Besucher entdecken hier Gemälde der deutschen Romantik, der Worpsweder Künstlerkolonie, aber auch der Impressionisten und Brücke-Maler wie Ernst-Ludwig Kirchner.

Landesmuseum Oldenburg Landesmuseum Oldenburg

Die Öffnungszeiten:

Das Museum ist täglich außer montags geöffnet, nur an einigen wenigen Feiertagen ist es geschlossen.

Der Eintritt:

Kinder bis zu 6 Jahren und Schulklassen samt Lehrkraft zahlen keinen Eintritt. Eine Ermäßigung beim Eintritt gibt es u.a. für Studierende, Auszubildende und Behinderte.

Ihre Vergünstigungen:

Ermäßigter Eintritt bei Vorlage eines tagesaktuellen Niedersachsen-Tickets.

Mehr Infos unter www.landesmuseum-ol.de